Wing Chun

Wing Chun ist ein südchinesischer Kung Fu Stil, der zur Selbstverteidigung entwickelt wurde. Er verzichtet daher auf akrobatische oder nur gut aussehende Bewegungen. Sie brauchen also keine übermäßige Beweglichkeit, um Wing Chun zu erlernen.

Wing Chun zählt zu den weichen (oder inneren) Stilen, d.h. man arbeitet nicht mit der eigenen Körperkraft gegen die Kraft des Gegners, sondern kompensiert diese durch Winkel, Körperdrehungen und Schrittarbeit. Dadurch ist Wing Chun auch für körperlich schwächere Personen geeignet.

Was bringt mir das Wing Chun Training?

Selbstverteidigung

Wing Chun ist eine effektive Kampfkunst. Lernen Sie sich selbst und andere zu schützen!

Selbstbewusstsein

Das Wissen, sich notfalls verteidigen zu können, wird Sie selbstsicherer werden lassen. Finden Sie heraus, wozu Sie fähig sind!

Persönliches Wachstum

Eine Kampfkunst zu erlernen bedeutet stetig an sich zu arbeiten, zu lernen und zu wachsen. Machen Sie sich auf den Weg!

Fitness

Unser Training fördert Ihre Koordinationsfähigkeit und Ihr Gleichgewicht, sowie Kraft, Ausdauer und Beweglichkeit. Die regelmäßige Bewegung ist ein exzellenter körperlicher Ausgleich, insbesondere für Menschen die viel sitzen. Tun Sie Ihrem Körper etwas Gutes!

Ausgeglichenheit

Beim Wing Chun Training konzentrieren Sie sich auf Ihren Körper und Ihre Bewegungen und können so für anderthalb Stunden vom Alltag, Stress und Sorgen abschalten. Nehmen Sie sich Zeit für sich selbst!