Über uns

Sihing Oliver Schulze Dieckhoff

Wing Chun habe ich 2010 im Sportangebot des Hochschulsports Kaiserslautern kennengelernt. Die Techniken begeisterten mich sofort am erste Trainingsabend, und diese Begeisterung hält bis heute an.

Was mich am Wing Chun nach Sifu Martin Hofmann so nachhaltig fasziniert ist der ausgeprägte Angriffsgedanke gepaart mit der Bereitschaft zum Nachgeben. Diese Kombination aus harten und weichen Elementen habe ich nach meinem Umzug nach NRW in keinem anderen Training gefunden.

Anfangs stand für mich der Aspekt der Selbstverteidigung im Vordergrund, doch mittlerweile habe ich für mich erkannt, dass regelmäßiges Wing Chun Training vielfältigen Nutzen auch im Alltag und über den reinen Selbstverteidigungs-Aspekt hinaus bietet. Die Bewegungen, sowie das moderate aber regelmäßige Training von Kraft, Ausdauer und Beweglichkeit, sind ein wichtiger Ausgleich für jeden, der im Alltag viel sitzt oder seinen Körper einseitig belastet. Des weiteren ist man beim Training ganz bei sich selbst, konzentriert sich auf die Übungen und die eigene Ausführung der Techniken, sodass man für anderthalb Stunden von Alltagsstress und Sorgen abschalten kann.

2018/2019 habe ich schließlich selbst einen Anfängerkurs im Hochschulsport Kaiserslautern angeboten. Dieser hat mir viel Freude bereitet und sehr positives Feedback seitens der Teilnehmer eingebracht. Daher möchte ich nun in Hamm gerne weiterhin unterrichten.

Sifu Ralph Grieger

Mein direkter Lehrer ist Sifu Ralph Grieger in Kaiserslautern. Seine Leidenschaft für Wing Chun, seine große Unterrichtserfahrung sowie seine bodenständige und humorvolle Art machen ihn zu einem Sifu (väterlicher Lehrer) im besten Sinne des Wortes.

Er vermittelt seinen Schülern nicht bloß Techniken und Drills, sondern auch ein Verständnis der unserem Wing Chun zugrunde liegenden Prinzipien und Ideen.

Dai-Sifu Martin Hofmann

Dai-Sifu Martin ist der Großmeister unserer Kampfkunst Wing Chun - Die Kunst des Kriegers. Seine detaillierten Kenntnisse und seine explosive Dynamik finde ich immer wieder eindrucksvoll. Wer sich selbst ein Bild machen will, kann dies auf einem der angebotenen Seminare tun.

Hier finden Sie eine Auflistung der Partnerschulen, in denen Die Kunst des Kriegers unterrichtet wird.